Paten der Ausbildungsbrücke Celle-Wathlingen im Rathaus Wathlingen

von links: Hans-Günter Hildebrandt, Dr. Susanne Biermann, Ralf Wolter, Jens Meyer

von links: Hans-Günter Hildebrandt, Dr. Susanne Biermann, Ralf Wolter, Jens Meyer

Am 27.09.2018 fand nach einer ausgeprägten Entwicklungsphase des Projektes im 1.Halbjahr 2018 wieder ein Patentreffen statt. Der zunächst geplante Veranstaltungsort im 4G-Park in Wathlingen war aufgrund einer anderen Großveranstaltung kurzfristig belegt. Als überaus noblen Ausweg konnten wir uns – nicht zuletzt begründet durch die außerordentlichen guten Kontakte unseres Paten Jens Meyer – im Rathaus und darüber hinaus direkt im Bürgermeisterbüro treffen. Eine tolle und motivierende Ausgangsposition.  

Nachdem noch zu Ende 2017 „nur“ 3 Patinnen und Paten die Startmannschaft darstellten sind nunmehr 6 Patinnen und Paten aktiv. Drei davon alleine an der Oberschule Wathlingen, weshalb auch diesmal der Veranstaltungsort dort gewählt wurde. Leider konnten nicht alle teilnehmen, da Urlaub und berufliche Tätigkeiten dies verhinderten, zwei der Paten sind noch hauptberuflich tätig. Inzwischen gibt es aber eine langfristige Terminplanung, sodass eine größere Planungssicherheit gegeben ist.

Neben dem Kennenlernen und ersten Erfahrungsaustauschen waren Besprechungsthema künftige Informationswege im Projekt (Newsletter PatenInfo), die Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur in Celle sowie Fragen zu Nachhilfeunterricht (wenn er die Möglichkeiten der Patinnen und Paten übersteigt).